Kinderskirennen – Greinwaldpokal am 02.02.2020 – abgesagt

Liebe Eltern, liebe Betreuer, liebe Trainer, wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Kinderskirennen um den Greinwaldpokal morgen nicht durchzuführen. Ausschlaggebendes Argument war, dass es sich um eine Kinderrennen für die Kleinsten handelt und wir es den Kindern nicht zumuten wollen, bei den zu erwartenden Bedingungen an den Start gehen zu müssen. Wir sind aber trotzdem noch motiviert und möchten die Veranstaltung in diesem „Winter“ nachholen. Sobald wir genaueres wissen, werden wir euch über den Ausweichtermin auf dem Laufenden halten. Trotz allem einen schönen Sonntag, wünscht euch die Skiabteilung des TSV Wiggensbach.

______________________________________________

Am 02.02.2020 findet das Kinderskirennen um den Greinwaldpokal statt. Weitere Infos gibt es in der Ausschreibung (Zur Ausschreibung) Kurzfristig notwendige Änderungen veröffentlichen wir auf unserer Internetseite.

Samuel Haggenmüller Zweiter bei Heimrennen

Am 25.01.2020 veranstalteten wir, der TSV Wiggensbach, in Grasgehren das zweite Rennen im Rahmen der Ziener Cup Rennserie. Bei perfekten Pistenbedingungen in der Waldabfahrt wurde ein Riesenslalom ausgetragen. Dabei konnten sich einige unserer Kids über gute Platzierungen freuen. Allen voran Samuel Haggenmüller, der um wenige Hundertstel den Sieg in der Klasse U12m verpasste und damit Rang 2 belegte. Die weiteren Platzierungen: U10w: 4. Amelie Haggenmüller; 12. Lena Albrecht; 15. Marie Rothenberger; U10m: 9. Daniel Raichle; 10. Florian Schöll; U12m: 2. Samuel Haggemüller; 4. Vincent Lämmle; U14w: 5. Analena Mäser; 6. Lisa Denne; 8. Hannah Faymonville; U18w: 3. Luisa Raichle;

Top 10 Platzierungen bei Reischmann Cup Slalom

Am 18. Januar 2020 stand für unseres Kids das dritte Wertungsrennen im Rahmen des ASV Reischmann Cups auf dem Programm. Beim Slalom am Söllereck fuhren unsere Schüler wieder ein paar Top 10 Ergebnisse ein. Philipp Mäser belegte in der Klasse U11m den 6. Rang, Samuel Haggemüller den 8. Rang und Vincent Lämmle den 13. Rang. Korbininan Breuer wurde in der Klasse U12m Achter.

Haggenmüller und Mäser auf dem Podium

Am 12. Januar 2020 standen unsere Kids beim ersten Slalom der Saison am Start. Im Rahmen der Ziener Cup Rennserie wurde das erste Wertungsrennen in Balderschwang ausgetragen. Dabei glänzten Analena Mäser (U14w) und Amelie Haggenmüller (U10w) und fuhren als Zweit- und Drittplatzierte über die Ziellinie. Die anderen Kids stellten mit zahlreichen Top 10 Platzierungen ihr Können auch im Slalom unter Beweis. Die Platzierungen: U10w: 3. Amelie Haggenmüller; 6. Lena Albrecht; U12w: 6. Lara Wiedemann; U12m: 4. Samuel Haggenmüller; 5. Korbinian Breuer; U14w: 2. Analena Mäser; 4. Lisa Denne.

Haggenmüller in Top 5 bei Reischmann Cup

Am Sonntag 05.01.2020 veranstaltete der Förderverein Westallgäu das zweite Wertungsrennen um den Reischmann Cup, einer ASV Schülerrennserie. Der anspruchsvolle Riesenslalom wurde am Fellhorn auf der „Alten Standard Piste“ ausgetragen. Der Trainingsfleiß der Wiggensbacher Kids auf den Gletschern Österreichs, zahlte sich gleich beim ersten Rennen der Saison aus. Samuel Haggenmüller belegte in der Klasse U11m einen sehr guten fünften Rang, gefolgt von Phillip Mäser auf Rang 7. Korbinian Breuer belegte in der Klasse U12m Platz 14.

Kinderskikurs 2020

ACHTUNG: Leider haben wir die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht. Wir können daher aktuell keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen.

Der Kinderskikurs für unsere jungen TSV-Mitglieder (4 – ca. 8 Jahre) findet von Freitag 10. Januar bis Sonntag 12. Januar 2020 in Eschach statt. Beginn ist am Freitag um 14 Uhr am Schwärzenlift in Eschach. Nach der Einteilung in Gruppen beginnt der Unterricht. Die weiteren Kurseinheiten finden am Samstagvormittag (9 – 11 Uhr), Samstagnachmittag (12 – 14 Uhr) und am Sonntagvormittag (9 – 11 Uhr) statt. Abgeschlossen wird der Kurs mit dem Zwerglerennen am Sonntagnachmittag.Die Teilnahmegebühr von 65 Euro pro Kind beinhaltet auch die Liftkosten und ist am Freitag vor Kursbeginn bei der Nummernausgabe in bar zu entrichten. Gleichzeitig werden am Stand der Skiabteilung des TSV Wiggensbach auch die Liftkarten für die Kursteilnehmer ausgegeben.

Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Es ist keine Anmeldung mehr möglich:
Anmeldung mit Angabe von
– Vor- und Zuname,
– Geburtsjahr,
– Adresse und Telefonnummer der Eltern
über kinderskikurs@wiggensbach-ski.de

Skibasar am 25.10.2019

Am Freitag 25. Oktober findet der diesjährige Skibasar statt. Wir sind wieder in der Aula der Grundschule Wiggensbach. Ski, Skiausrüstung und Skibekleidung werden von 15.00 bis 17.00 Uhr angenommen und werden zwischen 17.30 bis 19.00 Uhr zum Verkauf angeboten. Ab 19.00 Uhr wird der Erlös ausbezahlt oder die Ware zurückgegeben. Wir bitten bei mehr als fünf zu verkaufenden Artikeln diese zu nummerieren, mit dem Verkaufspreis zu versehen und mit der Liste abzugeben. Auskunft unter 08370 929659.

Hier geht es zum Flyer

Breuer startet mit Rang 7 in die neue Skisaison 2020

Am 15. September 2019 begann für die alpinen Skirennläufer im Allgäu die Saison 2020. Ein Konditionstest im Rahmen des Reischmann-Cups bildete den Auftakt der höchsten Allgäuer Schülerrennserie und zählt wie ein Skirennen zur Gesamtwertung. Dabei messen sich die besten Athleten des Allgäus in vier verschieden Parcours in den Bereichen Schnelligkeit, Gleichgewicht, Rumpfkraft und Ausdauer. Korbinian Breuer hielt die Fahnen für den TSV Wiggensbach hoch und startete mit einem sehr guten 7. Gesamtrang in die neue Saison. Im 2000m Ausdauerlauf kam er sogar als Drittbester des Allgäus über die Ziellinie.

Jahreshauptversammlung – 03.05.2019 im Gasthof „Alte Säge“

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Roland Mayer, stellte Stefan Gegenbauer den Kassenbericht bei der Jahreshauptversammlung der Skiabteilung im Gasthof „Alte Säge“ vor und berichtete von soliden Finanzverhältnissen der Abteilung.
Der Tätigkeitsbericht von Roland Mayer für die Abteilung begann mit einem Rückblick auf den vergangenen Oktober, als beim Skibasar in der Schule gebrauchte Wintersportartikel verkauft wurden. Fester Bestandteil im Jahresprogramm der Abteilung ist der Kinderskikurs in Eschach, der heuer bei mäßigen Witterungsverhältnissen durchgeführt wurde, aber bei den Kindern trotzdem für strahlende Gesichter sorgte. Im Januar bot die Skiabteilung den Nachwuchsläufern aus den Vereinen des ASV-Nord die Möglichkeit, beim Ziener-Cup Rennerfahrung zu sammeln. Continue reading