Gesamtsiegerehrung Ziener-Cup Saison 2019/20

Mit mehr als einem Jahr Verspätung wurde die Gesamtsiegerehrung des Ziener-Cups aus der Saison 2019/20 durchgeführt. Nach dem die Saison 19/20 abrupt beendet werden musste, konnten auch die Abschlussveranstaltung und die Gesamtsiegerehrung nicht mehr durchgeführt werden. Beim Ziener-Cup handelt es sich um eine Rennserie des ASV-Nord für Nachwuchsläufer, bestehend aus fünf Einzelwettbewerben. Bei jedem Rennen werden auch Punkte für die Gesamtwertung vergeben, so dass letztendlich nicht nur ein gutes Tagesergebnis, sondern auch die Zuverlässigkeit von Bedeutung ist. Die Siegerehrung wurde vor den diesjährigen Sommerferien im Stadtsaal der Stadt Kaufbeuren nachgeholt und damit wurden auch unsere Läuferinnen und Läufer für ihre tollen Leistungen belohnt. In der Vereinswertung erreichte der TSV Wiggensbach unter 18 Vereinen einen beachtlichen 5. Rang.

Die Einzelergebnisse: U 10 w: 2. Amelie Haggenmüller,9. Albrecht Lena,21. Rothenberger Marie; U 10 m:12. Raichle Daniel,13. Schöll Florian; U 12 w: 9. Wiedemann Lara; U 12 m: 5. Haggenmüller Samuel, 9. Lämmle Vincent, 10. Mäser Phillip, 14. Breuer Korbinian; U 14 w: 2.Mäser Annalena, 5. Denne Lisa,7. Faymonville Hannah; U 18 w: 3. Raichle Luisa.

Kinderskikurs 15.-17.01.2021 – ABGESAGT

Coronabedigte Absage im Winter 2020/2021.

Wir freuen uns nächste Saison 2021/2022 auf euch.

——————————————————————————————————————–

Der Kinderskikurs für unsere jungen TSV-Mitglieder (bis 8 Jahre) soll von Freitag den 15. Januar bis Sonntag den 17. Januar 2021 in Eschach stattfinden. Aktuell wäre ein Lift- und Sportbetrieb zu diesem Zeitpunkt wieder möglich. Trotzdem werden wir die Gruppenstärke und damit auch die Gesamtteilnehmerzahl deutlich reduzieren. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Kinder selbstständig Liftfahren können.

Beginn ist am Freitag um 14 Uhr am Schwärzenlift in Eschach. Nach der Einteilung in Gruppen beginnt der Unterricht. Die weiteren Kurseinheiten finden am Samstagvormittag (9 – 11 Uhr), Samstagnachmittag (12 – 14 Uhr) und am Sonntagvormittag (9 – 11 Uhr) statt. Abgeschlossen wird der Kurs mit dem Zwerglerennen am Sonntagnachmittag.

Die Teilnahmegebühr von 65,– Euro pro Kind beinhaltet auch die Liftkosten und ist am Freitag vor Kursbeginn bei der Nummernausgabe in bar zu entrichten. Gleichzeitig werden am Stand der Skiabteilung des TSV Wiggensbach auch die Liftkarten für die Kursteilnehmer ausgegeben.

Wiggensbacher Schüler starten mit Doppelsieg in die neue Skisaison 2021

Am 12. September 2020 begann für die alpinen Skirennläufer im Allgäu die Saison 2021. Ein Konditionstest im Rahmen des Reischmann-Cups (U12) bzw. des Lena Weiss Cups (U14- U16) bildete den Auftakt der höchsten Allgäuer Schülerrennserien. Unter strengsten, coronabedingten Hygienevorschriften mussten die besten Athleten des Allgäus in fünf verschiedenen Stationen, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Schnelligkeit, Rumpfstabilität, Gleichgewicht, Schnellkraft und Ausdauer beweisen. Samuel Haggenmüller (Platz 1) und Phillip Mäser (Platz 2) gelang dabei mit einem Doppelsieg für den TSV Wiggenbach, in der Klasse U12m, ein exzellenter Start in die Skisaison 2021. Mit fast 100 Wertungspunkten Vorsprung auf den Drittplatzierten, zeigte Samuel Haggenmüller seine aktuell bestechende, konditionelle Form in allen geprüften Bereichen. Korbinian Breuer hielt die Fahnen für den TSV Wiggensbach bei der gleichen Veranstaltung – allerdings in der Schülerklasse U14, um den Lena Weiss Cup – hoch und startete mit einem guten 14. Gesamtrang in die neue Saison.

Greinwaldpokal – 29.02.2020

Der 3. Greinwald-Pokal wurde am 29.02.20 in Eschach nachgeholt. Bei guten Schneebedingungen starteten 173 Teilnehmer den Riesentorlauf. Die Kinder kamen aus gesamten Allgäu. Die Rennläufer starteten in einem Alter von 3 bis 10 Jahren. Alle haben das Ziel erreicht und viel Freude am Skisport gehabt. Ein ganz besonderer Dank gilt der Fa. Greinwald Bau für die gestifteten Preise und den zahlreichen Helfern, ohne die die Durchführung des Rennens nicht möglich gewesen wäre. Dabei haben die Wiggensbacher Läufer folgende Ergebnisse erzielt: Buben U5: 7. Platz Rothenberger Leon, 8. Platz Jonas Haggenmüller; Mädchen U7: 15. Platz Lea Reiter; 16. Platz Johanna Schöll; Buben U7:3. Platz Maximilian Albrecht; 13. Veit Buschmeier; 15. Silvan Hiemer; 24. Thor-Arne Thamm; Mädchen U8: 4. Platz Milena Haggenmüller; 10. Platz Leonie Lämmle; 15. Platz Katharina Rietzler; Buben U8: 4. Platz Luca Haggenmüller; 11. Platz Jonas Gaa; Mädchen U9: 4. Lena Albrecht; 12. Emilia Ewinger; Mädchen U10: 3. Amelie Haggenmüller; 11. Marie Rothenberger; 12. Theresa Rietzler; Buben U10: 11. Leif Buschmeier.

Ergebnisliste

Startliste

Hier finden Sie die Ausschreibung .

Samuel Haggenmüller Zweiter bei CamboMare Kids Cup

Am 22. Februar 2020 nahmen unsere Schüler beim CamboMare Kids Cup auf Grasgehren teil. Samuel Haggenmüller konnte in der Klasse U11m als Zweiter überzeugen. Die weiteren Platzierungen: U5m: 5. Jonas Haggenmüller; U6w: 4. Michelberger Lia; U8w: 4. Milena Haggenmüller; 13. Michelberger Julie; U8m: 7. Luca Haggenmüller; 12. Jonas Gaa; U10w: 8. Amelie Haggenmüller.

Mäser auf dem Podest

Am 15. Februar 2020 standen unsere Kids beim letzten Riesenslalom, im Rahmen der Ziener Cup Rennserie am Start. Dabei gelang Phillip Mäser in der Klasse U12m der Sprung auf das Podest.

Die Platzierungen: U10w: 9. Amelie Haggenmüller; U12m: 3. Phillip Mäser; 4. Korbinian Breuer; 6. Vincent Lämmle; U14w: 4. Analena Mäser; 5. Hannah Faymonville; U18w: 6. Luisa Raichle.

Wiggensbacher Skimädchen erfolgreich

Beim Ziener Cup Slalom, ausgetragen in Berwang/Tirol, waren unsere Skimädchen Amelie Haggenmüller, Lara Wiedemann und Luisa Raichle sehr erfolgreich.

Die Platzierungen: U10w: 2. Amelie Haggenmüller; 7. Lena Albrecht; U12w:2. Lara Wiedemann; U14w: 6. Lisa Denne; 7. Analena Mäser; 8. Hannah Faymonville; U18w: 1. Luisa Raichle.

Mäser bei Reischmann Cup in Top 10

Am Samstag 08.02.2020 stand für unsere Schüler ein weiteres Rennen im Rahmen des Reischmann Cups auf dem Programm. Der anspruchsvolle Riesenslalom, mit einigen Cross Elementen, Wellen und einem Sprung wurde am auf der „Alten Standard“ in Balderschwang ausgetragen. Phillip Mäser belegte in der Klasse U11m einen sehr guten sechsten Rang, gefolgt Samuel Haggenmüller auf Rang 10. Korbinian Breuer belegte in der Klasse U12m Platz 11.

Diese Veranstaltung war außerdem Teil der BSV Ziener Kids Cross Serie, bei der sich die besten Schüler aus dem Allgäu und dem benachbarten Werdenfels messen. Hierbei belegte Phillip Mäser in einem großen Starterfeld der U11m Rang 11, Samuel Haggenmüller Rang 16 und Korbinian Breuer Platz 19, in der Klasse U12m.

Tags darauf fand auf gleicher Strecke ein Slalom in gleichem Veranstaltungsformat statt. In der Reischmann Cup Wertung konnten unsere Jungs weitere wichtige Punkt für die Gesamtwertung sammeln. Phillip Mäser wurde in der Klasse U11m Siebter, Samuel Haggemüller belegte Rang 11. Korbinian Breuer kam in der Klasse U12m auf Platz 10. Für die BSV Ziener Kids Cross Serie bedeutete das folgened Platzierungen: U11m: 13. Phillip Mäser; 20. Samuel Haggenmüller; U12m: 18. Korbinian Breuer.

Denne und Mäser auf dem Podium

Beim Ziener Cup Riesenslalom, veranstaltet durch den SSV Wildpoldsried, standen mit Lisa Denne und Analena Mäser gleich zwei Wiggensbacher Skimädchen auf dem Podium der U14w.

Die weiteren Platzierungen: U10w: 5. Amelie Haggenmüller; 9. Lena Albrecht; U12w: 5. Lara Wiedemann; U12m: 4. Samuel Haggenmüller; 5. Phillip Mäser; 10. Vincent Lämmle; U14w: 5. Hannah Faymonville.